Alles relativ …

 

Der Geflüchtete sagt, er möchte noch etwas aus der Erstbefragung richtig stellen. Die Beamtin fragt was – er sagt, dass dort drinnen stehe, dass es keinen Drohbrief und keine Bedrohung gegeben habe.

Die Beamtin sagt, das sei ja nach dem, was sie nun gehört habe, auch richtig so. Er habe ja keinen Drohbrief erhalten.

Der Geflüchtete sagte, er sei persönlich angegriffen und sein Haus sei abgebrannt worden, das sei eine Bedrohung.

Diese Konversation wird von der Beamtin nicht in die Niederschrift aufgenommen.