59 – Flashman

In England sind die Flashman Papers über die schlüpfrigen Abenteuer des Anti-Helden Harry Flashman sehr bekannt. Ich musste laut auflachen, als ich den Eintrag in der Literaturliste von Herrn Mahringer gefunden habe.

Hier ein Auszug aus Flashman: „I was not inexperienced with women; there had been maids at home and a country girl or two, but Judy was a woman of the world, and that I hadn’t attempted. Not that I was concerned on that account, for I fancied myself (and rightly) pretty well. I was big and handsome enough for any of them, but being my father’s mistress she might think it too risky to frolic with the son. As it turned out, she wasn’t frightened of the guv’nor or anyone else.“


Mahringer Literaturverzeichnis: 59
Autor: Fraser, MacDonald George
Titel: Flashman
Erscheinungsjahr: 1969 (Alter 48 Jahre)
Genre: Belletristik
Anzahl der Verweise im Gutachten: 0

 

 


Linkshttps://www.amazon.de/gp/product/0006511252/ref=as_li_tl?ie=UTF8&tag=mahringerguta-21&camp=1638&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=0006511252&linkId=e56ea9ac5f24e432d7818fffbe40fc37

The Flashman Papers ist eine Reihe von Romanen und Kurzgeschichten von George MacDonald Fraser, von denen die erste 1969 veröffentlicht wurde. Die Bücher drehen sich um die Heldentaten des fiktiven Protagonisten Harry Flashman. Er ist ein feiger britischer Soldat, Rake und Cad, der zwischen 1839 und 1894 in eine Reihe von realen historischen Vorfällen versetzt wird. Während die Ereignisse und viele Details in den Romanen einen sachlichen Hintergrund haben, sind Flashmans Handlungen in den Geschichten entweder fiktiv, oder Fraser verwendet die Aktionen von nicht identifizierten Individuen und ordnet sie Flashman zu. Flashman ist eine Nebenfigur in dem Roman von Thomas Hughes von 1857, Tom Browns School Days; Hughes Version des Charakters ist ein Mobber der Rugby-Schule, der wegen Trunkenheit ausgeschlossen wird. Der Charakter wurde dann von Fraser entwickelt und erschien in dem 1969 erschienenen Roman Flashman. Fraser fuhr fort, insgesamt elf Romane und eine Sammlung von Kurzgeschichten mit dem Charakter zu schreiben.