Auf die Wortwahl kommt es an

 

Asylwerber: Meine Familie hat keinen Kontakt zu meinem Onkel. Er ist verschwunden. Vielleicht ist er auch umgebracht worden.
Übersetzer: Meine Familie hat keinen Kontakt zu meinem Onkel. Er ist verstorben.

Der Anwalt hat während der Verhandlung vor dem BVwG hier eingegriffen, damit das Wort im Protokoll korrigiert wird. Dabei hat der Dolmetscher behauptet, dass er bei so wichtigen Bereichen der Befragung seinen Job sehr ernst nehme und ganz genau arbeite.

Ansonsten etwa nicht?

Siehe dazu auch das Handbuch für DolmetscherInnen im Asylverfahren